Patenschaften/Spenden

Ein jeder von euch kann mit einer Patenschaft bei der Behandlung der vorgestellten Schildkröten helfen!

 

Dafür gibt es eine Urkunde mit Namen und Foto der entsprechenden Schildkröte.

 

Musterurkunde:

 

Musterurkunde

 

Die Patenschaft für eine adulte, verletzte oder kranke Schildkröte kostet 110 Euro im Jahr.

Der Betrag kann komplett überwiesen werden oder in 12 monatlichen Zahlungen á 10 Euro erfolgen.

 

Die Patenschaft für eine Nachzucht kostet 55 Euro jährlich. Nachzuchten werden nach 2 - 3 Jahren ausgewildert.

Der Betrag kann komplett überwiesen werden oder in 12 monatlichen Zahlungen á 5 Euro erfolgen.

 

Habt ihr euch für eine Patenschaft entschieden, könnt ihr dem Tier einen Namen geben.

Dann benötige ich die Nummer des Tieres und eure Email zur Zusendung der Urkunde.

Diese Informationen bitte an bernd@oaetos.de.

 

Schildkröten-Nachzuchten

Das Foto der Nachzucht ist stellvertretend für alle Nachzucht-Patenschaften

Nachzucht

Benjamin und Julian

Mitglieder der travelfamily.de unterstützten mit einer Spende die Schildkrötenstation “O AETOS” in Griechenland

 

Schildkröte Nr. 1

Testudo hermanni boettgeri Weibchen

Schildkröte Nr. 1

Fundort:

Leptokarya

 

Funddatum:

21.03.2015

 

Befund:

Schwere Panzerverletzung, vom Auto überfahren

 

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung:

ca. 2 bis 3 Jahre

 

Die “Schildkrötenfreunde Pfalz” haben die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gaben ihr den Namen “Liselotte

 

Die folgenden Bilder des Tieres sind nur etwas für starke Nerven:

 

Verletzung

Verletzung

 

Schildkröte Nr. 2

Testudo hermanni boettgeri Weibchen

Schildkröte Nr. 2

Fundort:

Pinios-Delta

 

Funddatum:

10.04.2015

 

Befund:

Schwere Paarungsverletzung

 

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung:

ca. 2 Jahre

 

Annette Rühl hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gab ihr den Namen “Miri”

 

 

Schildkröte Nr. 3

Testudo hermanni boettgeri Weibchen

Schildkröte Nr. 3

Fundort:

Pinios-Delta

 

Funddatum:

17.04.2015

 

Befund:

Schwere Paarungsverletzung

 

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung:

ca. 2 Jahre

 

Carola von Gostomski hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gab ihr den Namen “Selene”

 

Schildkröte Nr. 4

Testudo hermanni boettgeri Weibchen

Schildkröte Nr. 4

Fundort:

Pinios-Delta

 

Funddatum:

27.04.2015

 

Befund:

Schwere Paarungsverletzung

 

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung:

ca. 2 Jahre

 

Familie Arzner hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gab ihr den Namen “Lena”

 

Schildkröte Nr. 5

Testudo hermanni boettgeri Weibchen

Schildkröte Nr. 5

Fundort:

Pinios-Delta

 

Funddatum:

27.04.2015

 

Befund:

Schwere Paarungsverletzung

 

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung:

ca. 2 Jahre

 

Julia Stangelberger hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gab ihr den Namen “Phaedra”

 

Schildkröte Nr. 6

Testudo hermanni boettgeri Weibchen

Schildkröte Nr. 6

Fundort:

Pinios-Delta

 

Funddatum:

27.04.2015

 

Befund:

Schwere Paarungsverletzung

 

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung:

ca. 2 Jahre

 

Anna Bosch hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gab ihr den Namen “Feya”

 

Schildkröte Nr. 7

Testudo hermanni boettgeri Weibchen

Schildkröte Nr. 7

Fundort:

Pinios-Delta

 

Funddatum:

27.04.2015

 

Befund:

Schwere Paarungsverletzung

 

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung:

ca. 2 Jahre

 

Tonia Sperling hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gab ihr den Namen “Lexi”

 

Schildkröte Nr. 8

Testudo hermanni boettgeri Weibchen

Schildkröte Nr. 8

Fundort:

Pinios-Delta

 

Funddatum:

27.04.2015

 

Befund:

Schwere Paarungsverletzung

 

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung:

ca. 2 Jahre

 

Andreas Platthaus hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gab ihr den Namen “Aurora”

 

Schildkröte Nr. 9

Testudo marginata Männchen

Schildkröte Nr. 9

Fundort:

Ossagebirge

 

Funddatum:

26.04.2015

 

Befund:

Schwere Panzernekrose

 

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung:

ca. 1 bis 2 Jahre

 

Marco Niemz hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gab ihr den Namen “Bimbo”

 

Schildkröte Nr. 10

Testudo hermanni boettgeri Weibchen

Schildkröte Nr. 10

Fundort:

Pinios-Delta

 

Funddatum:

27.04.2015

 

Befund:

Schwere Paarungsverletzung

 

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung:

ca. 1 bis 2 Jahre

 

Annette Rühl hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gab ihr den Namen “Pia Maria”

 

Schildkröte Nr. 11

Testudo hermanni boettgeri Weibchen

Schildkröte Nr. 11

Fundort:

Pinios-Delta

 

Funddatum:

01.05.2015

 

Befund:

Schwere Paarungsverletzung

 

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung:

ca. 1 bis 2 Jahre

 

Ulli Aglas hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gab ihr den Namen “Agatha”

 

Schildkröte Nr. 12

Testudo hermanni boettgeri Weibchen

Schildkröte Nr. 12

Fundort:

Pinios-Delta

 

Funddatum:

18.05.2015

 

Befund:

Sehr schwere Paarungsverletzung

 

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung:

ca. 2 bis 3 Jahre

 

Brigitte Keiser hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gab ihr den Namen "Penelope.

 

Schildkröte Nr. 13

Testudo hermanni boettgeri Weibchen

Schildkröte Nr. 13

Fundort:

Pinios-Delta

 

Funddatum:

01.05.2015

 

Befund:

Sehr schwere Paarungsverletzung

 

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung:

ca. 2 bis 3 Jahre

 

Frau Heidi Merten hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gab ihr den Namen “Heiter”

 

Schildkröte Nr. 14

Testudo hermanni boettgeri Männchen

Schildkröte Nr. 14

Fundort:

O Aetos Garten

 

Funddatum:

22.07.2015

 

Befund:

Starke Nekrose auf dem Rücken- und Bauchpanzer

 

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung:

ca. 1 Jahr

 

Ulli Aglas hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gab ihm den Namen “Shakespeare”

 

Schildkröte Nr. 15

Testudo marginata Männchen

Schildkröte Nr. 15

Fundort:

Ossagebirge

 

Funddatum:

12.09.2015

 

Befund:

Starke Nekrose

 

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung:

ca. 2 Jahre

 

Kathrin, Dagmar und Siegrid  haben die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gaben ihm den Namen “Herr Stöpfle”

 

 

Schildkröte Nr. 16

Testudo hermanni boettgeri Männchen

Schildkröte Nr. 16

Fundort:

Pinios-Delta

 

Funddatum:

31.03.2016

 

Befund:

Eine etwa 4 cm breite Fleischwunde – Ursache ist unbekannt

 

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung:

ca. 1 Jahr

 

Vera und Peter haben die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gaben ihm den Namen “Michelangelo”

 

 

Schildkröte Nr. 17

Testudo hermanni boettgeri Männchen

Schildkröte Nr. 17

Fundort:

Pinios-Delta

 

Funddatum:

10.04.2016

 

Befund:

Große Fleischwunde zwischen Panzer und Schwanz – Ursache ist unbekannt

 

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung:

ca. 1 Jahr

 

Carola von Gostomski hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gab ihr den Namen “Otho”

 

Schildkröte Nr. 18

Testudo hermanni boettgeri Weibchen

Schildkröte Nr. 18

Fundort:

Pinios-Delta

 

Funddatum:

14.04.2016

 

Befund:

Schwere Paarungsverletzung

 

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung:

ca. 2 Jahre

 

Sylvia Hauser hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen.

 

Schildkröte Nr. 19

Testudo hermanni boettgeri Weibchen

Schildkröte Nr. 19

Fundort:

Pinios-Delta

 

Funddatum:

14.04.2016

 

Befund:

Schwere Paarungsverletzung

 

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung:

ca. 2 Jahre

 

Elisabeth Hauk hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gab ihr den Namen “Clara”

 

Schildkröte Nr. 20

Testudo hermanni boettgeri Weibchen

Schildkröte Nr. 20

Fundort:

Pinios-Delta

 

Funddatum:

14.04.2016

 

Befund:

 

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung:

ca. 2 Jahre

 

Carola von Gostomski hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gab ihr den Namen “Orlanda”

 

Schildkröte Nr. 21

Testudo hermanni boettgeri Männchen

Schildkröte Nr. 21

Fundort:

Pinios-Delta

 

Funddatum:

21.04.2016

 

Befund:

Tiefe Nekrose am Bauchpanzer

 

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung:

ca. 1 Jahr

 

Andrea Steinauer hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gab ihm den Namen “Giannis”’

 

Schildkröte Nr. 23

Testudo hermanni boettgeri Weibchen

Schildkröte Nr. 23

Fundort:

Pinios-Delta

 

Funddatum:

26.04.2016

 

Befund:

 

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung:

ca. 2 Jahre

 

Mark Morew hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gab ihm den Namen “Bella”

 

Schildkröte Nr. 24

Testudo marginata Männchen

Schildkröte Nr. 24

Fundort:

Ossa Gebirge

 

Funddatum:

08.05.2016

 

Befund:

Abszess durch starken Zeckenbefall

 

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung:

ca. 2 Jahre

 

Theresa Frank hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gab ihm den Namen “Jack”

 

Schildkröte Nr. 25

Testudo hermanni boettgeri Weibchen

Schildkröte Nr. 25

Fundort:

Pinios Delta

 

Funddatum:

29.05.2016

 

Befund:

Schwere Paarungsverletzung

 

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung:

ca. 2 Jahre

 

Eva Maria Braun hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gab ihm den Namen “Hera”

 

Schildkröte Nr. 26

Testudo hermanni boettgeri Weibchen

Schildkröte Nr. 26

Fundort:

Pinios Delta

 

Funddatum:

28.09.2016

 

Befund:

Starke Schwanzwurzelverletzung mit Madenbefall durch Paarungsverletzung

 

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung:

ca. 2 Jahre

 

Edi Torres hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gab ihm den Namen “Nychta”

 

Schildkröte Nr. 29

Testudo hermanni boettgeri Weibchen

Schildkröte Nr. 29

Fundort:

Pinios Delta

 

Funddatum:

28.09.2016

 

Befund:

Starke Schwanzwurzelverletzung mit Madenbefall durch Paarungsverletzung

 

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung:

ca. 2 Jahre

 

Elisabet Dravecz hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gab ihm den Namen “Turty”